$type=blogging$count=500$show=p/sommer-spezial.html

$type=blogging$show=p/assistenzhundetrainer.html

$type=blogging$show=p/rechte.html

$type=blogging$count=100$show=p/aktuelles.html

$type=blogging$show=p/assistenzhundehalter.html

Übung zum Mitmachen: Bitte eintreten!

Übung zum Mitmachen: Bitte eintreten! von Diana Poyson Ein weiterer Standard von Assistenzhunden ist das gesittete Gehen durch Türen. Damit ...

Übung zum Mitmachen: Bitte eintreten!


von Diana Poyson

Ein weiterer Standard von Assistenzhunden ist das gesittete Gehen durch Türen. Damit sind jegliche Arten von Türen gemeint, Drehtüren, automatische Türen, Schiebetüren, Eingangstüren usw.
Sicherlich kennst du es auch. Sobald du die Tür öffnest, stürmt dein Junghund nach draußen oder möchte sich durch die Tür drängeln, um schneller in den Garten zu kommen. Oft sieht das sogar ganz niedlich aus oder bringt einen zum Lachen.


Aber ein fertig ausgebildeter Assistenzhund darf natürlich nicht durch die Supermarkttür stürmen oder sich an anderen Kunden und Einkaufswagen vorbei drängeln, um wieder möglichst schnell nach draußen zu gelangen.

Als Assistenzhund sollte er durch Türen immer gesittet und gemeinsam mit seinem Menschen laufen. Je nach Assistenzhundeart kann dies auch mal bedeuten, dass etwa ein Rollifahrer seinen Hund vorschickt oder vor dem Hund durch die Tür geht. Die meisten Assistenzhundepartner gehen aber gleichzeitig mit ihrem Hund durch Türen. Dabei ist die Leine stets locker und der Hund orientiert sich am Menschen.

Hast du dich schon gefragt, wie man das am zuverlässigsten übt?  Oder ist dein Hund so stürmisch und kann es kaum abwarten, dass sich eine Tür öffnet?

Übe es doch einfach schrittweise:

1. Beginne mit einem Kommando. Fange ab sofort damit an, dass du bei jeder Tür, durch die du mit deinem Hund gehst, ein Kommando verwendest, z. B. "Durch" und ihn anfangs mit "Fein Durch" lobst und später das Kommando voranstellst. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um eure Wohnzimmertür, die Haustür, die Gartentür oder die automatische Tür im Geschäft handelt. Tür ist Tür. 

Sei dabei absolut konsequent.


2. Trainiere nun gezielt. Hat dein Hund das Kommando mit dem Durchgehen einer Tür verknüpft, vermittelst du ihm, dass er nicht durch eine Tür stürmen darf, sondern nur ans Ziel kommt, wenn er ruhig und gesittet durchgeht. Hierbei brauchst du einen langen Atem und viel Geduld. Lasse am besten nicht ein Mal zu, dass dein Hund durch eine Tür ziehen oder stürmen darf. Dies geht ganz einfach. Bleibe jedes Mal stehen, wenn dein Hund nicht ruhig durch die Tür geht. Geh erst wieder weiter, wenn er ruhig ist und die Leine nicht gespannt ist. Lobe ihn, wenn er ruhig an lockerer Leine durch die Tür geht. Dies gilt auch wieder für alle Türen, von Haustür bis zum Geschäft.


3. Hilfestellung. Fällt es deinem Hund schwer, an Türen ruhig zu bleiben, gib ihm die Hilfestellung "Warte" oder "Sitz-Bleib", wenn er diese schon beherrscht. In der Praxis sieht das dann so aus: "Sitz-Bleib", du öffnest die Tür, dein Hund verharrt weiter im "Sitz-Bleib", dann löst du das "Sitz-Bleib" auf und gibst das Kommando "Durch" und gehst gemeinsam ruhig mit deinem Hund durch die Tür. Zieht er, bleibst du konsequent stehen und gehst erst wieder weiter, wenn er ruhig und an lockerer Leine ist.

Wenn du merkst, dein Hund benötigt das "Sitz-Bleib" oder "Warte" gar nicht mehr, dann schleichst du es aus.


4. Übe diese Aufgabe an vielen verschiedenen Orten mit unterschiedlichsten Türen, zu allen möglichen Uhrzeiten. Ab sofort gibt es keine Tür mehr, bei der ihr nicht übt.


Das Ziel ist, dass dein Assistenzhund mit dir völlig ruhig durch jede Tür geht, dabei soll er als Endziel auch nicht mehr vor jeder Tür warten oder absitzen, dies war nur eine Hilfestellung als Zwischenschritt. Ansonsten würdet ihr später im realen Arbeitsleben des Hundes, wenn ihr in einer belebten Einkaufsmeile seid, den gesamten Publikumsverkehr aufhalten, wenn dein Hund jedes Mal vor einer Tür stehenbleibt, während hinter euch 30 andere Menschen in den Laden möchten. Das soll natürlich als fertig ausgebildeter Assistenzhund nicht so sein. Denke immer daran, ein fertig ausgebildeter Assistenzhund sollte sich in der Öffentlichkeit völlig unauffällig verhalten, niemanden behindern oder beeinträchtigen und nicht auffallen.


Tipp: Ein kleiner Tipp für die Besitzer eines neuen Assistenzhundewelpen. Setze diese Aufgabe von Anfang an ein und du wirst sehen, dein Hund wird immer gesittet durch Türen gehen und ihr 2 habt dadurch schon eine der vielen Standards so nebenbei gelernt.

Ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim Trainieren.


Übrigens, in diesem Video kannst du sehen, wie Epilepsiewarnhund Dundee diesen Standard übt.


Kommentare

Name

Aktuelles,23,Assistenzhundehalter,7,Assistenzhundetrainer,4,rechte,6,Sommer Spezial,38,
ltr
item
Der Assistenzhunde-Blog: Übung zum Mitmachen: Bitte eintreten!
Übung zum Mitmachen: Bitte eintreten!
https://i.ytimg.com/vi/rZvpr6eGxS8/hqdefault.jpg
https://i.ytimg.com/vi/rZvpr6eGxS8/default.jpg
Der Assistenzhunde-Blog
http://www.assistenzhundeblog.de/2022/10/ubung-zum-mitmachen-bitte-eintreten.html
http://www.assistenzhundeblog.de/
http://www.assistenzhundeblog.de/
http://www.assistenzhundeblog.de/2022/10/ubung-zum-mitmachen-bitte-eintreten.html
true
4171509643726247445
UTF-8
Loaded All Posts Not found any posts Alle Beiträge Weiterlesen Reply Cancel reply Delete Von Home PAGES POSTS Alle Beiträge RECOMMENDED FOR YOU LABEL ARCHIVE Suche ALL POSTS Not found any post match with your request Back Home Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat January February March April May June July August September October November December Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec just now 1 minute ago $$1$$ minutes ago 1 hour ago $$1$$ hours ago Yesterday $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago more than 5 weeks ago Followers Follow THIS PREMIUM CONTENT IS LOCKED STEP 1: Share to a social network STEP 2: Click the link on your social network Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy Table of Content